TSV Korbach weitet Sportangebot aus

In Abteilungen, Fitness, Gesundheitssport von Thorsten Spohr

Korbach. Der TSV Korbach baut sein Angebot an Fitness- und Gesundheitskursen weiter aus. Ab Anfang Februar bietet der Korbacher Großverein einen Kurs „Bauch-Beine-Po“ sowie einen Kurs „Step-Aerobic für Einsteiger“ im Gymnastikraum der Kreissporthalle an.

Am Montag findet von 18.30 bis 19.30 Uhr ein Step-Aerobic-Kurs für Anfänger im Gymnastikraum der Kreissporthalle statt. Übungsleiterin ist Regine Hensen. In diesem Kurs werden die Grundlagen dieses Klassikers der Fitness-Szene trainiert und verschiedene Grundschritte zu einfachen Choreografien zusammengefügt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs Bauch-Beine-Po findet am Freitag von 18.30 bis 19.30 Uhr ebenfalls im Gymnastikraum der Kreissporthalle statt. Übungsleiterin ist Alexandra Diaz. Der Kurs bietet eine ganzheitliche Körperkräftigung mit Straffung der Problemzonen. Es werden gezielt Muskelgruppen angesprochen, die im Alltag vernachlässigt werden. Im Vordergrund stehen der Aufbau von Kondition, Kalorienverbrennung, sowie Kräftigung der Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur.

Auch die Nachfrage bei den Kursen „Gerätetraining“ und „Functional Fitness“, die seit dem Ende der Weihnachtsferien laufen, ist groß. „Wir haben eine Auslastung von fast 80 Prozent“, ist Angela König, die Leiterin der neuen Fitness- und Gesundheitssportabteilung, mit der Resonanz zufrieden. Beim Functional-Training (Sporthalle Klosterschule) sind nur noch am Mittwoch Abend von 18 bis 19 Uhr wenige Plätze verfügbar. Das gilt auch für die Gerätetraining-Kurse im Kraftraum der beruflichen Schulen am Donnerstag (18 bis 19 und 19 bis 20 Uhr). „Wer an diesem Tagen teilnehmen will, sollte sich schnell entscheiden“, so Angela König. Einzig am Dienstag seien für den Gerätekurs von 19 bis 20 Uhr noch mehrere Plätze verfügbar.

Anmeldungen für die Fitness- und Gesundheitskurse werden per eMail unter fitness@tsv-korbach.de oder in der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 05631/7000 entgegengenommen. Um an den Kursen teilnehmen zu können, gibt es verschiedene Modelle: TSV-Mitglieder können für zehn Euro pro Monat Teil der neuen Fitnessabteilung werden und für diesen Pauschalbetrag alle Kurse (bei Verfügbarkeit) in Anspruch nehmen. Wer dies nicht will, kann Zehnerkarten erwerben: Diese kosten für TSV-Mitglieder 30 und für Nichtmitglieder 50 Euro. Ein Schnuppertraining ist frei.

Der TSV Korbach weist zudem darauf hin, dass ab Februar neue Öffnungszeiten für die Geschäftsstelle an der Karpartenstraße gelten. Diese ist Mittwochs von 17 bis 19 Uhr, Donnerstags von 16 bis 18 Uhr und Freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Quelle

Thorsten Spohr

*1978, Volo 2001 bis 2003 bei der HNA, seit 2010 Lokalsportredaktion Waldeck-Frankenberg. Besonders dem Handballsport verbunden. Stellvertretender Vorsitzender des TSV Korbach

Beitrag teilen