Ivan Blagus (TSV Korbach)

Handball: TSV nutzt Aufstiegschance nicht

In Handballby Waldeckische Landeszeitung

Korbacher Handballer verlieren in Wehlheiden 20:34

Wehlheiden. Die Handballer des TSV Korbach haben ihre Aufstiegschance nicht genutzt. Mit 20:34 (7:17) verlor die Mannschaft von Trainer Harald Meißner am vorletzten Spieltag der Bezirksoberligasaison bei der TG Wehlheiden.

Die Gastgeber verdrängten dadurch die Waldecker vom ersten Platz und gehen nun mit einem Punkt Vorsprung und dem besseren direkten Vergleich gegenüber den TSV, der das Hinspiel mit 33:24 gewonnen hatte, in den letzten Spieltag am nächsten Wochenende. Selbst wenn die Korbacher am kommenden Samstag (18.30 Uhr, Kreissporthalle) den Neunten HSG Reinhardswald schlagen, reicht Wehlheiden tags darauf (17.30 Uhr, Kreissporthalle) beim drittplatzierten HSC Zierenberg bereits ein Unentschieden, um als Meister in die Landesliga Nord aufzusteigen. Sollte sich die TG als neuer Tabellenführer nicht doch noch abfangen lassen, muss Korbach hoffen, über die Relegationsspiele gegen den Zweiten des Bezirks Fulda-Melsungen den Sprung in die fünfthöchste Spielklasse zu schaffen.

Vor 671 Zuschauer in der Königstorsporthalle lagen die Gäste zur Freude ihrer lautstarken Fans, die die Hälfte der Besucher ausmachten, nach gutem Start bis zum 3:2 in der achten Minute in Führung. Danach übernahmen die Hausherren aber das Kommando. Beim 5:3 (11.) hatte das Team von Spielertrainer Steve Winterhoff die Begegnung bereits gedreht. Danach dominierte Wehlheiden das Spitzenspiel klar und setzte sich über den Zwischenstand von 11:4 nach 20 Minuten bis zur Pause bereits auf 17:7 ab. So war die Begegnung zu diesem frühen Zeitpunkt bereits entschieden.

Nach dem 25:11 in der 41.Minute baute die TG ihre Führung sogar noch bis zum 34:20-Endstand weiter aus. Während für Wehlheiden Winterhoff mit zwölf Toren, davon sieben durch Siebenmeter, Benjamin Gunkel und Jonas Kutzer (je sechs) am besten trafen, waren bei den in allen Belangen unterlegenen Gästen Abd Alkader Altaweel (sieben) und Sebastian Wrzosek (fünf) die besten Werfer. (jh)

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen