Volleyball: Drei ganz wichtige Punkte

In Abteilungen, Volleyball von Waldeckische Landeszeitung

Volleyballerinnen des VfL Bad Arolsen und des TSV Korbach geben „Rote Laterne“ ab

Bad Arolsen. Die Volleyballerinnen des VfL Bad Arolsenin der Bezirksliga und des TSV Korbach in der Kreisliga haben wichtige Siege eingefahren und damit jewels die „rote Laterne“ abgegeben. In der Kreisklasse holte sich die VfL-Reserve auswärts in Dörnberg den nächsten „Dreier“.

Kreisliga Nordwest Frauen

Kaufungen – Korbach 0:3 (-20,-22,-21). Nach ausgeglichenem Beginn nutzten die Gäste zunehmend die Schwächen im gegnerischen Spielaufbau. Das reichte, um den ersten Satz für sich zu entscheiden. Der zweite Durchgang nahm einen ähnlichen Verlauf. Druckvolle und konzentrierte Aufschläge, sichere und meist präzise Annahmen und druckvolle Angriffe ließen erneut die Korbacherinnen jubeln. Im dritten Satz war der Spaß am Volleyball auf Korbacher Seite endlich wieder zu erkennen und damit wurden die ersten drei Punkte der Saison eingefahren. „Wir sind froh, dass wir endlich wieder die Leistung sehen konnten, die uns im Frühjahr zum Aufstieg führte“, war Trainer Mario Ciervo erleichtert. Kreisklasse Nordwest Frauen

Dörnberg – Bad Arolsen 0:3 (-28,-17,-16). Im ersten Satz (30:28) kämpften die jungen Bad Arolserinnen mehr mit ihrem neuen Spielsystem als mit den Gegnerinnen. Erstmalig gab es auf allen Positionen feste Spielerinnen und so unterliefen dem Team von Bärbel von Hagen viele Fehler. Im zweiten und dritten Satz gewannen sie aber immer mehr an Sicherheit in den Laufwegen und setzten den Gegner mit guten Aufschlägen unter Druck. Besonders die Übersicht von Daria Streubel und Aileen Rettberg beeindruckte.

Während die Erwachsenen nun in die verdiente Weihnachtspause gehen, müssen am nächsten Wochenende noch einmal die Jugendlichen ran. Unter anderem bei den Bezirksmeisterschaften der weiblichen U13 in Frankenberg. Die Rückrunde startet am 21. Januar. (ub)

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen