Corona-Update

In Allgemeinby Ralph StephanHinterlassen Sie eine Nachricht/Kommentar

Liebe Sportfreunde,

wieder steht der Vereinssport in den kommenden Wochen still. Nach den Beschlüssen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird ein Trainings- und Spielbetrieb ab dem 2. November nicht mehr möglich sein. In den neuen Beschlüssen heißt es:

„Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder werden geschlossen. Der Amateursportbetrieb wird eingestellt, Vereine dürfen nicht mehr trainieren. Individualsport, also etwa alleine joggen gehen, ist weiter erlaubt.“

Damit ist vorerst für die kommenden vier Wochen ein Trainingsbetrieb in unserem Verein nicht mehr möglich. Alle Sportplätze und Sporthallen werden geschlossen, auch das Herbert-Kuhaupt-Sportzentrum können wir leider nicht in dieser Zeit öffnen, ebenso unser altes Vereinsheim auf der Hauer. Es ist für den Sport, aber auch für uns alle eine sehr bittere Zeit.

Bitter ist es auch vor dem Hintergrund, dass uns für die jetzige Situation keine Schuld trifft. Ihr alle habt mit großem persönlichen Einsatz dafür gesorgt, dass in den vergangenen Monaten nach dem ersten Lockdown der Trainings- und Wettkampfbetrieb beim TSV Korbach wieder angelaufen ist und wir unseren Mitgliedern, vor allem den vielen Kindern und Jugendlichen wieder ihr Hobby ermöglichen konnten. Dafür möchten wir Euch allen noch einmal einen großen Dank aussprechen, auch weil wir wissen, dass die vielen Vorgaben nicht immer ganz einfach umzusetzen waren. Unsere Konzepte haben sehr gut funktioniert, uns ist kein Fall bekannt, bei dem sich ein Teilnehmer unserer Angebote mit dem Corona-Virus infiziert hat.

Die neuerlichen Einschränkungen akzeptieren wir dennoch und hoffen, dass die Sportfamilie somit ihren Teil dazu beitragen wird, die zweite Welle der Corona-Pandemie zu überstehen. Der große Einsatz unserer vielen ehrenamtlichen Funktionäre und Trainer gibt uns Hoffnung, dass wir nach dem Ende des zweiten Lockdowns wieder so gut in den Sportbetrieb einsteigen werden, wie im vergangenen Sommer.

Sobald klar ist, wann der Sportbetrieb wieder anlaufen kann, werden wir euch über das weitere Vorgehen informieren.  Wenn ihr Fragen habt, stehen Euch Vorstandsmitglieder und Geschäftsstelle zur Verfügung. Falls ihr Ideen für Aktionen während des Lockdowns habt, könnt ihr uns ebenfalls informieren.

Während des Lockdowns bleibt die Geschäftsstelle geschlossen. Um eure Anliegen kümmern wir uns natürlich weiterhin, hinterlasst uns einfach eine Nachricht auf dem AB oder sendet uns eine Email.

Das Wichtigste ist jedoch: Bleibt alle Gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Boltner                   Thorsten Spohr                                Angela König
Vorsitzender                         stellv. Vorsitzender                         Geschäftsführerin

Hinterlassen Sie eine Nachricht

4 × drei =