Fechten: Mitgliederversammlung & Fechtmarathon

In Allgemein, Fechten von Thorsten Gänz

Korbach – Die Degenfechter des TSV Korbach haben am Freitagabend auf Ihrer Mitgliederversammlung in der Turnhalle der Marker Breite Schule auf eine erfolgreiche Saison zurückgeblickt und erfolgreiche Fechter in Ihren Reihen ausgezeichnet.

Die Ergebnisse der Korbacher Fechter in der vergangenen Saison konnten sich sehen lassen. Neben vielen guten Ergebnissen wurde Melina Kuffler zweite bei den Hessenmeisterschaften in Bensheim.

Yasina Wüstemann konnte durch den Wechsel vom FC Offenbach erst ab Anfang des Jahres für den TSV Korbach starten und bewies aber noch in den Weihnachtsferien in Recklinghausen Ihre Stärke mit Platz 3.

Paul Gänz hat sich mit vielen guten Turnierergebnissen aktuell auf Platz Sieben der hessischen Rangliste geschoben und ist damit aktuell für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die finalen Punkte werden aber erst am 22./23.03. auf den Hessenmeisterschaften in Frankfurt vergeben.

Im Januar 2019 konnten mit Annika Jech, Michelle Müller, Jorinde Becker, Laura Pavic, Merle Wittwer, Mathis Denk, Timo Arend und Stefanie Westmeier gleich acht neue Fechter des TSV Korbach ihre Turnier­reife­prüfung in Alsfeld ablegen. Diese konnten sich bereits auf den vergangenen Turnieren beweisen und haben bereits gute Ergebnisse in Bonn und Wetzlar erzielt.

Neben den Turnieren und dem Trainingsbetrieb standen 2018 vor allen Dingen die Workshops und der Hessentag im Fokus. Im Sport und Jugenddorf konnte die Fechtabteilung an allen zehn Tagen einen eigenen Stand besetzen und viele Kinder und Erwachsene begeistern. Bei dem von der Pronova BKK unterstützten Projekt Platzwechsel wurde von der Fechtabteilung erstmals Kurse für Erwachsene angeboten.

Doch nicht nur an die sportlichen Erfolge wurde während der Sitzung erinnert. Thorsten Gänz  erinnerte an die Wochenend­freizeit auf Scheid am Edersee, die im Sommer mit großer  Beteiligung stattfand. Bei bestem Wetter erlebten die Sportler gemeinsam mit Ihrem Fechttrainer Julian Köhler ein Wochenende mit viel Spaß und guter Laune.

Da keine Wahlen anstanden bleibt Thorsten Gänz Abteilungsleiter und Wolfgang Westmeier ist weiterhin für die Kasse zuständig. Die sportlichen Geschicke leiten weiterhin das gewachsene Trainerteam um Thorsten Mehring und Julian Köhler.

Im Anschluss daran wurden durch Cheftrainer Thorsten Mehring und Thorsten Gänz die Pokale der vereinsinternen Rangliste zu vergeben.

In dieses Jahr gab es den Pokal in der Altersklasse der Bambinis für Charlotta Müller. In der Altersklasse Schüler bekamen Yasina Wüstemann und  Jayden Schefner den Pokal überreicht, bei den B-Jugendlichen Michelle Müller und Oliver Stracke. Der Pokal der A- Jugendlichen ging an Paul Gänz, die der Junioren an Annika Nord und Kai Richter.

In diesem Jahr gab es erstmals Pokale im Aktiven Jahrgang, diese gingen an die Geschwister Laura Köhler und Julian Köhler. Das Schwert für die beste Turnierleistung im Jahr 2018 bekam Paul Gänz. Des Weiteren bedankten sich die Korbacher Fechter beim Trainerteam rund um Thorsten Mehring und Julian Köhler für Ihr Engagement und bei Wolfgang Westmeier, dem Mann im Hintergrund ohne den die Abteilung so nicht Aufrecht zu erhalten wäre. Er repariert die Waffen, bestellt Bekleidung und sein Erfahrungs­schatz ist aus dieser Abteilung nicht wegzudenken.

Hintere Reihe von links nach rechts
Wolfgang Westmeier, Timo Arend, Thorsten Mehring, Annika Nord, Kai Richter, Oliver Stracke, Laura Köhler, Julian Köhler
Mittlere Reihe von links nach rechts
Merle Wittwer, Annika Jech, Laura Pavic, Jayden Schefner, Mathis Denk, Nora Hentschel, Yasina Wüstemann, Jorinde Becker
Vorne mit Schwert für den besten Turnierfechter – Paul Gänz

Im Anschluss an die Sitzung wurden Bänke und Tische zur Seite geräumt und mit fast 30 Kindern und Erwachsenen ein langes Marathonturnier bis tief in die Nacht gefochten.

Beim Mannschaftsfechten der jüngeren Fechter gewannen im Finale das Team Yasina Wüstemann, Merle Wittwer, Jorinde Becker und Sophia Konradi gegen das Team mit Oliver Stracke, Annika Jech und Laura Pavic

Für alle Interessierten ob Neuling oder ehemaliger Fechter jeden Alters: Das Training findet jeden Montag und Freitag in der Turnhalle Marker Breite Schule ab 18.00 Uhr bis 20 Uhr statt, Freitags ab 20.00 Uhr trifft sich die Aktiven Gruppe ab 16 Jahren

Quelle

Thorsten Gänz

Raumausstattermeister/Inneneinrichter, verheiratet mit Christiane Gänz, Sohn: Paul Gänz, Abteilungsleiter der Fechtabteilung des TSV Korbach, Hobbys: Skifahren, Lesen, Confisserie

Beitrag teilen