Handball: Schlechter Saisonstart

In Allgemein, Handball von Waldeckische Landeszeitung

Korbacher Handballer verlieren 22:25 bei Wesertal

Zum Saisonstart gab es für die Korbacher Bezirksoberliga-Handballer im Spitzenspiel bei der HSG Wesertal eine laut Trainer Harald Meißner „ärgerliche“ 22:25-Niederlage.

Hüftwurf: Der achtfache Korbacher Torschütze Simon Riedesel (links) hier gegen Henning Günther (Lohfelden).© AW/ARChiv

HSG Wesertal – TSV Korbach 25:22 (14:15). „Wir hatten es selber in der Hand“, kommentierte der Korbacher Trainer die 60 spannenden Minuten in der Lippoldsberger Sporthalle. „Aber wir haben in den entscheidenden Phasen zu viele Fehler im Spiel nach vorne gemacht. Und das ist in einem so engen Spiel am Ende entscheidend.“

Meißner spielte vor allem auf zwei Phasen im Spiel an. Zum einen kurz vor der Halbzeit, als der TSV mit zwei Toren führte (14:12, 15:13), es allerdings verpasste, diesen Vorsprung auszubauen. Das gleiche passierte den Hansestädtern in der Schlussphase: Mit 20:19 (54.) führte Meißners Mannschaft. Wieder verpasste es das Team aber den Vorsprung zu erhöhen und das trotz zahlreicher Chancen.

„Wir hatten da auch Wurfpech. Einmal geht ein Ball beim Tempogegenstoß ans Lattenkreuz, einmal springt er vom Innenpfosten ins Tor zurück“, sagte Meißner. Wesertal auf der anderen Seite drehte wieder die Partie (22:21, 57.) und hatte diese beim 24:22 (60.) entschieden. Zuvor hatte sich über die gesamte Spielzeit kein Team bei wechselnden Führungen mit mehr als zwei Toren absetzen können. (tsp)

Ergebnisse und Tabellen unserer Handball-Teams findet Ihr auf der Website der Handballabteilung unter http://www.tsvkorbach-handball.de/

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen