Badminton: Jugend- und Schüler Bezirksmeisterschaften

In Badminton von Waldeckische Landeszeitung

Badminton: Doppelter Bezirkstitel für Magda Gutmann

Voll konzentriert: Magda Gutmann (TSV Korbach) holte zwei Titel bei der Bezirksmeisterschaft.© A. Worobiow

Volkmarsen – Erstmals wurden die Jugend- und Schüler Bezirksmeisterschaften im Badminton-Bezirk Kassel im Hochsommer ausgetragen.

Dies war erforderlich, da der Deutsche Badminton-Verband seinen kompletten Turnierkatalog umgestaltet hat.

Hitze hin oder her: Die heimischen Teilnehmer schlugen sich ansprechend. Etwa die des TV Volkmarsen.

Bei den Jungen der U11 war Henri Tegethoff in einer ausgeglichenen Konkurrenz am Ende der lachende Sieger. Mit 21:13, 17:21 und 21:14 besiegte er Henry Ruge (Vellmar) und mit 21:7 18:21 und 21:14 setzte er sich gegen Linas Beyer (Vellmar) durch.

Bei den Mädchen der U 13 wurden Lara Schön und Anna Beyer jeweils Zweite in ihrer Vierergruppe und mussten so im Spiel um Platz drei gegeneinander antreten. Anna hatte in einem spannenden Spiel mit 22:20, 12.21 und 21:15 das bessere Ende für sich. Im Mädchendoppel belegten Anna und Lara den Silberrang. Im Finale waren Anny Ruge und Einzelmeisterin Emilie Fedderke (Vellmar) zu stark.

Im Jungendoppel der U 13 belegten Henri Tegethoff und Julian Dastig den vierten Platz. Im Mädcheneinzel U15 wurde Emely Schaumburg Vierte. Im Jungeneinzel der U 15 belegte Jannis Lambion Platz fünf vor Julian Rose. Vor ihnen landete noch der Korbacher Kai Terörde.

Im Jungeneinzel der U17 musste sich Ole Häring nach zwei Siegen im Finale Adrian Ziemer (Vellmar) geschlagen geben. Zusammen mit Ziemer holte er sich den Titel im Doppel.

Magda in Doppel und Mixed vorn

Drei vierte Plätze sicherte sich Xin Hui Wang: im Mädcheneinzel der U17, im Doppel der U 19 an der Seite von Emely Schaumburg und im Mixed der U 17 mit Ole Häring.

Auch der TSV Korbach zählt zum Reigen der Titelgewinner. Erfolgreichste Spielerin war Magda Gutmann (U 15). Zusammen mit Kai Terörde spielte sie sich auf Platz eins im Mixed. 

Die beiden übrigen Duos bezwang das Korbacher Mixed in zwei Sätzen, unter anderem auch die TSV-Kollegen Nunzio Massaro und Felicia Falk. Felicia und Magda spielten im Doppel der Mädchen und bezwangen die einzigen Gegner aus Lohfelden mit 21:11 und 21:9 glatt.

Im Einzel waren fünf Spielerinnen am Start. Felicia verlor gegen Paula Schmidt ebenso klar wie Magda, die im Endspiel mit zweimal 6:21 den kürzeren zog gegen die starke Spielerin des Gastgebers Vellmar, der der dominierende Verein war.  (red)

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen