Fechten: Annika Nord qualifiziert sich für DM

In Abteilungen, Fechten von Thorsten Gänz

Solingen/Korbach.Am vergangenen Sonntag reichte der Degenfechterin Annika Nord beim Ranglistenturnier in Solingen der 32.Platz um sicher für die DM im Juni in Leverkusen qualifiziert zu sein.

In der Vorrunde gelang es der Fechterin des TSV Korbach nicht Ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ging mit nur einem Sieg aus der Vorrunde in die Dirrektausscheidung. Im 64er Feld der Direktausscheidung siegte Nord in Ihrem ersten Gefecht klar mit 15:10 und zog in die Runde der letzten 32 Fechterrinnen ein. Hier ging es gegen die am Ende drittplatzierte Elena Kirschner vom Fechtzentrum Solingen auf die Planche. Nach einem spannenden Gefecht musste sich die Korbacher Fechterin am Ende aber doch geschlagen geben.

Wer selbst einmal das Fechten ausprobieren möchte ist herzlich eingeladen die Korbacher Fechter zu den Trainingszeiten Montags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Freitags ab 18.00 Uhr zu besuchen.

Quelle

Thorsten Gänz

Raumausstattermeister/Inneneinrichter, verheiratet mit Christine Gänz, Sohn: Paul Gänz (14), Abteilungsleiter der Fechtabteilung des TSV Korbach, Hobbys: Skifahren, Lesen, Confisserie

Beitrag teilen