Fechten: Qualifikationsturnier „Frankfurter Bembel“

In Abteilungen, Fechten by Thorsten Gänz

12. Platz für Annika Nord

Am vergangenen Wochenende starteten Annika Nord, Julian Köhler und Kai Richter beim Qualifikationsturnier der Degenfechter in Frankfurt.
Im Wettbewerb der Damen startete Annika Nord für den TSV Korbach mit einem Sieg in das Turnier und ging damit als 15. in die Direktausscheidung. In Ihrem ersten Gefecht besiegte Nord die Wiesbadenerin Joanna Plastrotman mit 15:8 und zog in die nächste Runde ein. Hier verlor Sie knapp gegen die Bronzemedaillengewinnerin Helena Lowack vom TV Ingoldstadt mit 13:15 und musste in den Hoffnungslauf. Hier ging es gegen die spätere Finalistin Skadi Stephan aus Wiesbaden auf die Planche. Trotz guter Leistung verlor die Marienhagenerin auch dieses Gefecht und wurde am Ende 12.

Bei den Herren mussten sich Kai Richter und Julian Köhler jeweils im ersten Gefecht der Direktausscheidung geschlagen geben und verpassten in dem stark besetzten Turnier, das Feld der letzten 32. Kai Richter wurde 41. und Julian Köhler 37.

Weitere Infos zum Turnier, das von Eintracht Frankfurt ausgerichtet wurde, finden Sie → hier.

Lust auf Fechten?
Interessierte jeden Alters sind Freitags ab 18.00 Uhr zum Schnuppertraining in die Marker Breite Turnhalle eingeladen.
Quelle

Thorsten Gänz

Raumausstattermeister/Inneneinrichter, verheiratet mit Christiane Gänz, Sohn: Paul Gänz, Abteilungsleiter der Fechtabteilung des TSV Korbach, Hobbys: Skifahren, Lesen, Confisserie

Beitrag teilen