„Die Zürkers“ siegen

In Leichtathletik von Waldeckische Landeszeitung

Sport- und Spielfest des TSV Korbach

Spiel- und Sportfest TSV Korbach: Von links nach rechts Team „Organisation“, „Die Zürkers“ und „White Orange“. Foto: mha

Korbach – Zum Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Leichtathletik im TSV Korbach“ fand am Samstagnachmittag ein Sport- und Spielfest auf dem Paul-Zimmermann-Sportplatz statt.

Acht Teams waren gemeldet, die in den eher traditionellen Disziplinen Schleuderball, Standweitsprung, Sackhüpfen, Speerwurf, Stabweitsprung sowie einer Team-Pendelstaffel gegeneinander antraten. Aus den 5er-Teams kamen jeweils 2 Teammitglieder pro Disziplin in die Wertung. Von Anfang an gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den „Zürkers“ und dem „Organisationsteam“. Am Ende siegte Familie Zürker mit nur einem Rangpunkt Vorsprung, den sie sich in der abschließenden Pendelstaffel erkämpfte, vor den „Orgas“. Dritter wurden die „White Orange“.

Für die originellste Verkleidung wurde Familie Förster ausgezeichnet.  mha

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen