Wie schwierig ist es, Batter zu sein?

In Abteilungen, Baseball von Waldeckische Landeszeitung

Baseball beim Hessentag: Dennis mit Abteilungsleiter Steffen Müller.

Einen Baseball mit einem Durchmesser von 7,5 Zentimeter und einer Geschwindigkeit von 60 bis 70 Stundenkilometern mit einem Alu-Schläger zu treffen, der keine zehn Zentimeter dick ist – wie schwer ist das? Dennis (Foto) hatte seine Erfolgserlebnisse. Keine Ahnung, ob ihn Steffen Müller (rechts), der Abteilungsleiter des Baseballteams Colliders im TSV Korbach, bald beim Freitagstraining auf dem Sportplatz an den Berufsschulen begrüßen wird. Aber der Baseball-Käfig im Sport- und Jugenddorf, in dem jeder ab 10 Jahren das Batten (Schlagen) üben konnte (und bis Sonntag noch kann), war oft belegt. „Hier war die Hölle los“, so Müller. Am Donnerstag veranstaltete die Sparte zudem ein Schau- und Demonstrationstraining, um laut Müller auch zu zeigen: Baseball kann man in (fast) jedem Alter spielen. (mn) Foto: mn

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen