Corbach Colliders - Platz 2 in Kassel

Baseball
Platz 2 in Kassel

In Baseballby Waldeckische Landeszeitung

Baseball-Team der Colliders des TSV Korbach überzeugt
Corbach Colliders - Platz 2 in Kassel

Baseballer TSV Korbach, Platz zwei bei Softball-Turnier.
Foto: Colliders/nh

Korbach. Seit April diesen Jahres trainieren die Baseballer des TSV Korbach wieder regelmäßig jede Woche. Jetzt nahmen sie erstmals an einem Turnier teil, beim Softball-Fun-Cup in Kassel belegten sie auf Anhieb den zweiten Platz.

Bis zu 30 Sportler werfen, fangen und schlagen die kleinen Bälle beim TSV. Die Altersstruktur ist sehr breit gefächert, der jüngste Teilnehmer ist sechs Jahre alt, der älteste 52. Einige Väter trainieren mit ihren Kindern gemeinsam. Fünf Neuzugänge waren auch in Kassel am Start, dazu kamen am ersten Tag sieben „alte“ Colliders, die ihre letzten Ligaspiele vor 14 Jahren bestritten hatten.

Zum Auftakt feierten die Colliders Siege gegen Hevensen (15:4), ein Kasseler Ex-Herkules-Team (10:7) und die junge Auswahl des Kasseler Baseball-Vereins (12:5). Sehr spannend war das erste Match am zweiten Turniertag, das die Korbacher (nunmehr jeweils sieben Rookies und Oldies) gegen die Kasseler Uni-Mannschaft mit 13:9 gewannen. So wurde die Partie gegen die punktgleichen Gremlins aus Gießen zum Endspiel. Bis Mitte der Begegnung führten die Colliders noch knapp, mussten sich am Ende aber mit 6:12 geschlagen geben.

Ab Mitte des Monats werden die Baseballer in der Halle trainieren, sie bereiten sich auf die Hallensaison vor. Informationen über die Colliders und die Trainingszeiten: www.corbach-colliders.de (r)

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.