Die Boxstaffel des TV Korbach 1978

In Abteilungen, Boxen von Waldeckische Landeszeitung

Boxstaffel des TV Korbach 1978

Korbach war vor rund 40 Jahren eine Boxhochburg und bundesweit bekannt für den Faustkampf im Amateurbereich. Ein Grund dafür waren die Talente aus den eigenen Reihen: die Brüder Reinhard und Manfred Jassmann, die später beide deutscher Meister wurden. Das Bild zeigt die Anfänge dieser goldenen Boxzeiten in der Kreisstadt. Es zeigt die Korbacher Staffel mit der damaligen Kampfgemeinschaft mit dem CSC Frankfurt in der zweiten Bundesliga 1978. Sie hatten gerade gegen Bavaria Landshut gewonnen. Das Bild zeigt hinten (von links) Trainer Hans Hillmann, Reinhard und Manfred Jassmann, CSC Trainer Ulf Rausch, der früh verstorbene Dieter Schütze, Karl-Heinz Döhne. Vorn (von links) Franco Scapellato Harald Radtke, Dieter Holm und „Mädchenschwarm“ Hubertus Einschütz. (r) Foto: pr

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen