Denny Petersen: Weihnachten im Irak

In Allgemeinby Waldeckische Landeszeitung

Erbil statt Bad Arolsen

Weihnachten im Irak: Denny Petersen, Trainer der Frauen des TSV Korbach, als Oberleutnant im Einsatz.

Erbil – Fußball ist sein ein und alles; und seine Familie. Auf beides muss Denny Petersen derzeit verzichten. Der Oberleutnant verbringt Weihnachten nicht zu Hause in Bad Arolsen, sondern gemeinsam mit seinen Kameradinnen und Kameraden im Norden des Iraks.

Seit Oktober sorgt Petersen mit seinem Team in Erbil dafür, dass die Versorgung der deutschen Soldaten funktioniert. Alles was an Material benötigt wird, läuft über seinen Tisch. Das geht vom Einsatzfahrzeug über Ersatzteile bis zum Druckerpapier.

Natürlich ist gerade in diesen Tagen die Verbindung nach Hause von besonderer Bedeutung. Petersen wurde durch seine Eltern bestens versorgt. Sie haben ihm die Heimatzeitung hinterhergeschickt – so kann der Trainer auch die Spielberichte seiner Fußballfrauen vom TSV Korbach am geschmückten Weihnachtsbaum in Erbil lesen. Das große Wiedersehen wird dann nach seiner Rückkehr im Februar gefeiert.  red

Quelle

Waldeckische Landeszeitung

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV 1850/09 Korbach e. V. Sportredaktion: Gerhard Menkel (Leiter), Manfred Niemeier, Werner Spitzkopf, Jürgen Heide, Reinhard Schmidt und Dirk Schäfer.

Beitrag teilen