Beitrag lesen

Leichtathletik: Tenbusch und Richter springen so weit wie nie

In Abteilungen, Leichtathletik von Waldeckische Landeszeitung

Allendorf. Grund zur Freude hatten Diana Richter und Marion Tenbusch (beide TSV Korbach) beim Sprung- und Staffeltag, den die LG Eder in Allendorf veranstaltete. Beide Athletinnen der Altersklasse W45 verbesserten im Weitsprung ihre persönlichen Bestmarken. Richters Satz in die Sprunggrube endete bei 4,86 und für Tenbusch bei 4,77 Meter. Diese …

Beitrag lesen

Twirling: Kromm nah am Finale

In Abteilungen, Twirling von Waldeckische Landeszeitung

Korbach. Mit einen Finalplatz hatten die Twirlingsportlerinnen des TSV Korbach bei dem Turnier in Kroatien schon insgeheim vielleicht schon gerechnet. Und Nicole Kromm war als Zwölfte in der Disziplin „zwei Stäbe“ auch ganz nah dran. Für die TSV-Gruppe war das Turnier im kroatischen Porec der Saisonhöhepunkt. Es gilt als eine …

Beitrag lesen

Leichtathletik: Hessischen Berglaufmeisterschaften

In Abteilungen, Leichtathletik von TSV 1850/09 Korbach e.V.

Ein schon fast traditionsreiches Team aus Korbach fand sich wieder zusammen, um bei den Hessischen Berglaufmeisterschaften in Abterode am Meißner zu starten. Beate Wrede, Hubertus Henning, Heinrich Stracke sowie Gerhard und Joachim Peters nahmen die 9,4km lange und mit 430 Höhenmetern gespickte Strecke zum wiederholten Male unter die Füße. Dabei …

Offene Hallen auch in den Ferien

In Allgemein von Waldeckische Landeszeitung1 Kommentar

Von Gerhard Menkel Goddelsheim. Es gab Zeiten, da war für die kreiseigenen Sporthallen während der Schulferien betreten verboten. Die Verwaltungspolitik der geschlossenen Türen wird zwar vom Fachdienst Sport längst flexibler gehandhabt, doch auf der Wunschliste von Vereinen und Verbänden steht eine weitergehende Öffnung ziemlich oben. Der Sportkreis hat das Anliegen …

Beitrag lesen

Fechten: „Jüdische Olympiade“ in Israel

In Abteilungen, Fechten von Waldeckische Landeszeitung

Jerusalem. Seit Anfang des Jahres trainierten der Korbacher Fechter Arkadii Kor und seine beiden Kinder Rahel und David für die „Jüdische Olympiade“, die in Jerusalem, Haifa und Tel Aviv ausgetragen wurde. Alle vier Jahre kommen Sportler jüdischen Glaubens aus aller Welt in Israel zusammen um beim drittgrößten Sportereignis der Welt …

Beitrag lesen

Ehre, wem Ehre gebührt!

In Allgemein von Ralph Stephan

Der TSV Korbach gratuliert Siebenkämpferin Carolin Schäfer zur verdienten Vize-Weltmeisterschaft bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London und freut sich auf viele weitere spannende Wettkämpfe mit ihr!

Beitrag lesen

Highwalkers: Hingucker beim Halbfinale

In Abteilungen, Badminton, Highwalking von Waldeckische Landeszeitung

Breda. So wie auf dem Bild (siehe unten) vor einem Vorrundenspiel der Frauenfußball-Europameisterschaft in Breda wollen die Highwalkers aus Korbach, Arolsen und Vöhl auch am Donerstagabend (18.30 Uhr) vor dem Halbfinalspiel Dänemark gegen Österreich sich den Zuschauern als Hingucker präsentieren. Dafür hat die Stelzenläufer für drei Wochen der niederländische Fußballverband …

Beitrag lesen

Leichtathletik: Schilling holt EM-Titel im Siebenkampf

In Abteilungen, Leichtathletik von Waldeckische Landeszeitung

Aarhus. Tatjana Schilling wurde für ihr Risiko belohnt: Die Athletin des TSV Korbach wusste nicht, ob ihr Knie nochmal einen Mehrkampf mitmacht. Es hat gehalten, dafür wurde das andere Knie verletzt, aber trotzdem erkämpfte sich die Lelbacherin die Goldmedaille im Siebenkampf bei der Leichtathletik-Europameisterschaft der Senioren in Aarhus (Dänemark). Regen …

Anzahl der Sportcoaches nimmt schon deutlich ab

In Allgemein von Waldeckische Landeszeitung

Korbach. Mit dem Begriff „Sportcoach“ können mittlerweile viele etwas anfangen. Er ist das Bindeglied zwischen Flüchtlingen und den Sportvereinen. Er kam 2016 mit dem Förderprogramm „Sport & Flüchtlinge“ ins Spiel, das vom Land Hessen in Kooperation mit der Sportjugend Hessen abgeboten wird. Dadurch erhalten die Städte und Gemeinden einen einheitlichen …

Beitrag lesen

Taekwondo: Korab Kabashi siegt

In Abteilungen, Taekwondo von Waldeckische Landeszeitung

Schwabach. Beim Bundesranglistenturnier Bavaria Open in Schwabach gewann Taekwondo-Kämpfer Korab Kabashi (TSV Korbach) die Konkurrenz in der stark besetzten Herrenklasse bis 68 Kilogramm. Er siegte im Finale kampflos gegen Yunus Emre Koca (Nürnberg), der Kreislaufprobleme hatte. Zuvor hatte Kabashi Sergey Kovalenko (Heusenstamm) vorzeitig mit 31:11 besiegt. Gegen Bertari Bueyuekyurt (Nürnberg) …